/ Kursdetails

"Kleine Geschichte der Demokratie in Sachsen. Vom Gottesgnadentum zum Grundgesetz" (19H1108)

"Kleine Geschichte der Demokratie in Sachsen. Vom Gottesgnadentum zum Grundgesetz" (19H1108)

Beginn Mo., 04.11.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Buchvorstellung und Diskussion
Kaum zu glauben? Und doch! Was Griechenland für Europa, ist Sachsen für Deutschland: die Wiege seiner Demokratie. Der geistige Vater der Idee der Menschenwürde, Samuel von Pufendorf, wurde im Erzgebirge geboren. Sachsen war ein Zentrum der 1848er-Revolution - dank Wagner, Bakunin, Blum und Semper. Leipzig wurde Heimstatt der bürgerlichen Frauenbewegung und die sächsische Arbeiterklasse ein Ursprungsort der Sozialdemokratie. Die Systematik der Grundrechte des Grundgesetzes von 1949 geht auf den Leipziger Georg Jellinek zurück. Und die demokratische Opposition gegen die DDR-Diktatur hatte 1989 in Sachsen ihre Revolutionshauptstädte. Und bis heute ist der Widerspruchsgeist im Freistaat verwurzelt. Diesem politischen Schatz widmet sich Christoph Wunnicke in seinem Buch "Kleine Geschichte der Demokratie in Sachsen. Vom Gottesgnadentum zum Grundgesetz", welches im Rahmen dieser Lesung vorgestellt wird.

Buchvorstellung und Diskussion
Kaum zu glauben? Und doch! Was Griechenland für Europa, ist Sachsen für Deutschland: die Wiege seiner Demokratie. Der geistige Vater der Idee der Menschenwürde, Samuel von Pufendorf, wurde im Erzgebirge geboren. Sachsen war ein Zentrum der 1848er-Revolution - dank Wagner, Bakunin, Blum und Semper. Leipzig wurde Heimstatt der bürgerlichen Frauenbewegung und die sächsische Arbeiterklasse ein Ursprungsort der Sozialdemokratie. Die Systematik der Grundrechte des Grundgesetzes von 1949 geht auf den Leipziger Georg Jellinek zurück. Und die demokratische Opposition gegen die DDR-Diktatur hatte 1989 in Sachsen ihre Revolutionshauptstädte. Und bis heute ist der Widerspruchsgeist im Freistaat verwurzelt. Diesem politischen Schatz widmet sich Christoph Wunnicke in seinem Buch "Kleine Geschichte der Demokratie in Sachsen. Vom Gottesgnadentum zum Grundgesetz", welches im Rahmen dieser Lesung vorgestellt wird.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Christoph Wunnicke

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * A3.12

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
04.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * A3.12
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite