/ Kursdetails

Überraschend anders: Eine Entdeckungsreise durch die Basilikata (19H13031)

Überraschend anders: Eine Entdeckungsreise durch die Basilikata (19H13031)

Beginn Do., 21.11.2019, 18:30 - 20:45 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Mit Matera als Kulturhauptstadt Europas 2019 kommt der Region Basilikata im Süden Italiens eine bisher ungekannte Aufmerksamkeit entgegen. Aber nicht nur die Kulturhauptstadt hat vieles zu bieten, auch ihre Umgebung und die Region als Ganzes bergen ihre Reize in sich. Im Fokus dieses Vortrags liegt das Gebiet um den Monte Vulture und deren Geschichte, Traditionen und Kulinarik. Die Landschaft, vom vulkanischen Ursprung durch Grotten und Tuffgestein geprägt, war schon früh von verschiedensten Kulturen besiedelt. Einflüsse der alten Griechen lassen sich beispielsweise noch heute in Form des Anbaus der antiken Weinrebe Aglianico erkennen. Gelagert werden die abgefüllten Weine anschließend in Tuffsteinhöhlen, den sogenannten Shesh. Die Dresdner Lektorin, Dr. Valentina Cuomo, spricht mit Vincenzo D‘Orta über diesen ganz besonderen Landstrich.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Italien-Zentrum der Technischen Universität Dresden.

Mit Matera als Kulturhauptstadt Europas 2019 kommt der Region Basilikata im Süden Italiens eine bisher ungekannte Aufmerksamkeit entgegen. Aber nicht nur die Kulturhauptstadt hat vieles zu bieten, auch ihre Umgebung und die Region als Ganzes bergen ihre Reize in sich. Im Fokus dieses Vortrags liegt das Gebiet um den Monte Vulture und deren Geschichte, Traditionen und Kulinarik. Die Landschaft, vom vulkanischen Ursprung durch Grotten und Tuffgestein geprägt, war schon früh von verschiedensten Kulturen besiedelt. Einflüsse der alten Griechen lassen sich beispielsweise noch heute in Form des Anbaus der antiken Weinrebe Aglianico erkennen. Gelagert werden die abgefüllten Weine anschließend in Tuffsteinhöhlen, den sogenannten Shesh. Die Dresdner Lektorin, Dr. Valentina Cuomo, spricht mit Vincenzo D‘Orta über diesen ganz besonderen Landstrich.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Italien-Zentrum der Technischen Universität Dresden.

Bemerkungen

Bitte beachten Sie: Vortrag in deutscher und italienischer Sprache. Bitte beachten Sie: Vortrag in deutscher und italienischer Sprache.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 3 UE

Kursleitung

Dozententeam

Kurs ist beendet, keine Anmeldung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B4.02

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
21.11.2019
Uhrzeit
14:00 - 18:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B4.02
Datum
21.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B4.02
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite