Wie spricht man mit dem Kreml? Neue Ära der deutsch-russischen Beziehungen

zurück



Anmeldephase ist beendet. Den Link zur Veranstaltung finden Sie unter "Weitere Hinweise". Weitere Anfragen gern per Mail an FB1@vhs-dresden.de.

Dienstag, 13. April 2021 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer 21F1116
Dozent Oliver Reinhard
Datum Dienstag, 13.04.2021 19:00–21:15 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 3
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr kostenlos
Ort

online

Kurs weiterempfehlen


Moderiertes Gespräch mit Experten und Diskussion
Deutschlands Verhältnis zu Russland ist kompliziert. Die Ära der Bemühungen, mit dem Kreml gute Beziehungen zu pflegen, scheint zu Ende zu gehen. Zwar sehen deutsche Politiker weiterhin die Notwendigkeit, mit Russland im Dialog zu bleiben, gleichzeitig geben sie aber ihren europäischen Kollegen Recht, dass man die bisherige EU-Russlandpolitik auf den Prüfstand stellen soll. Im Rahmen des moderierten Gespräches mit Russlandexperten werden verschiedene Alternativen der weiteren Entwicklung auf der West-Ost-Achse besprochen.

Weitere Hinweise

Voraussetzungen für den Online-Vortrag:
Rechner oder mobiles Endgerät mit Internetzugang (Übertragungsrate von mindestens 6 Mbit/s). Empfohlen werden die Web-Browser Mozilla Firefox, Chrome oder Safari.
Mit folgendem Link können Sie am Vortrag teilnehmen
https://www.edudip.com/de/webinar/wie-spricht-man-mit-dem-kreml-neue-ara-der-deutsch-russischen-beziehungen/1122704

Kontrovers vor Ort - Eine Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Oliver Reinhard Moderator/ Sächsische Zeitung


nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG