Grundfragen der Zeit: Vereinigtes Land - geteilte Meinung? (Livestream)

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 20. Januar 2022 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 21H1101
Dozenten Prof. Ines Geipel
Prof. Dr. Herfried Münkler
Cornelius Pollmer
Datum Donnerstag, 20.01.2022 18:00–19:30 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr kostenlos
Ort

online

Kurs weiterempfehlen


Podiumsdiskussion
"Wer wir sind" und was ist "deutsche Identität": Die Antworten auf derartige Fragen fallen immer anders aus - je nach Lebenserfahrung, beruflicher Praxis, kultureller Prägung sowie der Milieu- und Generationszugehörigkeit. Zudem sieht die Antwort aus einer "West"-Perspektive anders aus als aus einer "Ost"-Sicht. Oder ist das nur eine "optische Täuschung"?
30 Jahre nach der Wiedervereinigung diskutieren dazu unter der Moderation von Cornelius Pollmer, Ines Geipel und Herfried Münkler und suchen nach Antworten, warum wir eine (vermeintlich noch immer) geteilte Nation sind.

Weitere Hinweise

Für die Teilnahme empfehlen wir einen PC bzw. Laptop mit Internetzugang (mindestens 6 Mbit/s Übertragungsrate), einen aktuellen Browser (Chrome oder Mozilla Firefox) und einen Lautsprecher. Bei der Nutzung eines Tablets oder Smartphones sind Einschränkungen der Interaktion möglich. Den Zugangslink erhalten Sie i. d. R. einen Werktag vor dem Kurs.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden.

Prof. Ines Geipel ehemalige (ost)deutsche Leichtathletin, Schriftstellerin und Professorin an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"


Prof. Dr. Herfried Münkler Politikwissenschaftler an der Berliner Humboldt-Universität und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften


Cornelius Pollmer Süddeutsche Zeitung


nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG