Streamland. Wie Netflix, Amazon Prime & Co. unsere Demokratie bedrohen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 23. Februar 2021 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 20H1131
Dozent Prof. Marcus S. Kleiner
Datum Dienstag, 23.02.2021 18:00–19:30 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr kostenlos
Ort

VHS, Annenstr. 10
Annenstraße 10
01067 Dresden
Raum B4.02

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Noch vor wenigen Jahren waren Streaming-Dienste ein Nischenmarkt, heute dominieren sie die Medienlandschaft. Dabei tauschen wir Zuschauer abwechslungsreiche Inhalte gegen Angebote ein, die von Algorithmen gesteuert werden und uns nur noch das vorschlagen, was Klicks verspricht. Prompt sehen wir nur noch, was wir sehen möchten. Und während die Anbieter so ihre Profite steigern, versinken wir in unserer Filterblase. Der führende Medienwissenschaftler Prof. Marcus S. Kleiner zeigt im Vortrag an diesem Abend, warum der Streaming-Boom das Potential hat, unsere Demokratie zu erschüttern - und wie wir eine aufgeklärte Konsumentenhaltung entwickeln, damit Netflix, Amazon Prime & Co. den Zusammenhalt unserer Gesellschaft nicht gefährden.


nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG