/ Klaus Hoffmann

leider kein Bild von Klaus Hoffmann
Klaus Hoffmann ist Bauajhr 1938. Er hat Gartenbau mit dem Abschluss eines Diplomgärtners an der Humboldt-Universität Berlin studiert, erst im 3. Studienjahr den Mauerbau in Berlin erlebt und konnte daher an der Freien Universität Berlin noch einige Vorlesungskomplexe zur Literatur belegen. Er war nach dem Abschluss seines Studiums 1964 in Quedlinburg, Erfurt und Dresden als Leiter größerer Betriebe mit dem Schwerpunkt der Pflanzenzüchtung von Zierpflanzen tätig, nach 2003 weiterhin ehrenamtlich bis 2010 in Bonn und Dresden. Als freier Autor schrieb er das Buch "Die Nobelpreisträger von 1901 bis 2010 und ihre wichtigsten Werke", das 2013 erschien. 2017 folgte "Die Geschichte der Pflanzenzüchtung Mitteldeutschland des 19. und 20. Jahrhunderts" und 2019 sein drittes Buch "Das Geheimnis eines glücklichen Menschen".

Beruf: Autor