Dr. Marianne Risch-Stolz Kunsthistorikerin

Picassos "Kunst wischt den Staub des Alltags von der Seele" ist für mich ein Leitfaden für meine Tätigkeit als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Kunstgeschichte verständlich zu vermitteln, viele Bildbeispiele zur Veranschaulichung zu zeigen und schließlich die Zusammenhänge zu erklären ist meine Leidenschaft. Mit meinen Vorträgen möchte ich Kunstverständnis wecken und neugierig machen, sich auf Kunst einzulassen. Das Schönste ist, wenn durch meine Vorträge z. B. auf einer Reise Kunstwerke besser verstanden werden.

Kurse der Dozentin

Was? Wann?
Die Sprache der Bilder - Entdeckungen in niederländischen Genregemälden des 17. Jh. Di., 13.09.2022
Tizian - Malergenie der Hochrenaissance Di., 13.09.2022
Venus - Schönheitstraum der Künstler Di., 18.10.2022
Die Weimarer Malerschule im 19. Jahrhundert Di., 18.10.2022
Berthe Morisot (1841 - 1895) – Meisterin des expressiv-impressionistischen "Zickzackverlaufs" Di., 15.11.2022
Jugendstil-Schmuck Di., 15.11.2022
Friedensreich Hundertwasser – ein visionärer Maler-Architekt Di., 07.02.2023
Katzenbilder – Künstlerpositionen Di., 07.02.2023
"Kunst kommt von Können" - Max Liebermann (1847-1935) Di., 14.03.2023
"Das Auge sieht, was es sucht." - Max Slevogt (1868 - 1932) Di., 14.03.2023

nach oben
© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG