Kurse für Zweitschriftlernende

Das Kursangebot ist für Zweitschriftlernende ohne Merkmale eines primären oder funktionalen Analphabetismus geeignet. Im Modul 1 erfolgt eine additive Vorschaltung zum Erwerb der lateinischen Schrift, bevor in den folgenden Modulen die Teilnehmenden bis zum Sprachniveau B1 geführt werden.

Der Kurs für Zweitschriftlernende umfasst 600 Unterrichtsstunden Sprachkurs und 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs. Auf Antrag werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) weitere 300 Unterrichtsstunden Sprachkurs bewilligt.
Ein modularer Kurseinstieg ist möglich.
Der Kurs ist sowohl für Teilnehmende, die Anspruch auf eine Förderung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben, als auch für selbstzahlende Teilnehmende geeignet.
Voraussetzungen: Einstufungstest oder vergleichbarer Nachweis

Für Informationen und Terminvergabe für Beratung, Anmeldung und Einstufungstests kommen Sie bitte zur Anmeldung in die vhs, Annenstraße 10. Bitte bringen Sie Ihren Ausweis und die Papiere von BAMF, Ausländerbehörde oder Jobcenter mit. Wir prüfen Ihr Anliegen und geben Ihnen bei Bedarf einen Termin.
 Die aktuellen Öffnungszeiten der Zentralen Anmeldung finden Sie hier.
 Bitte planen Sie längere Wartezeiten für die Prüfung Ihres Anliegens und die Terminvergabe ein.
 Bitte nutzen Sie auch die Angebote für Beratung, Anmeldung und Einstufungstests anderer Kursträger und Sprachschulen.
 Achtung: Wenn Sie einen Berechtigungsschein für einen Berufssprachkurs haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an bsk@vhs-dresden.de.
Für die Festlegung der Rahmenbedingungen für die Teilnahme an den Deutschkursen sind wir grundsätzlich an die jeweils gültigen Verordnungen des Landes/der Kommune bzw. des Bundes gebunden.

Überschrift

Es konnten keine zum Suchwort passenden Kurse gefunden werden.

nach oben
© 2023 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG